, Damen 1

Damen 1 schliesst zur Spitze auf


Am Donnerstagabend fanden sich MeMuri und BTV Aarau 4 in der Pestalozzi Halle ein. Zu Beginn hatte das Damen 1 keine grossen Erwartungen, doch schon am Start wurde klar: MeMuri hatte sehr wohl eine gute Chance!

BTV Aarau hatte etwas Mühe, sich in das Spiel einzufinden, was das Damen 1 so gut wie möglich ausnutze. Mit einem Punktstand von 25:20 holte sich MeMuri den ersten Satz für sich.
 
In Satz 2 konnte das Damen 1 den Schwung vom ersten Satz gleich mitnehmen. Die Spielerinnen draussen konnte man durch die ganze Halle jubilieren und anfeuern hören. Die Unterstützung von aussen ging nicht spurlos am Team auf dem Spielfeld vorbei. Zusammen mit dem Können, Willen, Freude und etwas Glück gewann das Damen 1 auch den zweiten Satz mit 25:19 Punkten.

Im Satz 3 lief es zu Beginn gleich wie bei den vorherigen Sätzen. Das Damen 1 zeigte, was es drauf hatte. BTV Aarau 4 tat das Gleiche. Mit jedem neu errungenen Punkt zeigte der BTV Aarau immer mehr und mehr Willen und Stärke. MeMuri liess ein wenig nach, jedoch konnten sie den Rückstand immer wieder aufholen. Der Spielerwechsel beim Punktestand von 18:20 verlieh dem Team einen kleinen Push, welcher dann im knappen Sieg von 25:23 endete.
 
Zusammenfassend zeigte das Damen 1 einen sehr guten Kampfgeist, Teamzusammenhalt und eine stabile Mentalität. Somit hat das Damen 1 auch mit BTV Aarau punktemässig gleichgezogen. Die Top 3 Mannschaften in der Gruppe C haben nun alle die gleiche Chance auf den Aufstieg und wir sind gespannt, welche Mannschaft zum Schluss auf Platz 1 steht.
 
Damen 1 - BTV Aarau     3:0    (25:20, 25:19, 25:23)