, Damen 2

Abschluss der Vorrunde

 

Am 19.01.2022 haben wir unser letztes Spiel der Vorrunde ausgespielt. Es war ein sehr wichtiger Match, da wir unter den Top 3 der Liga mitkämpften.

 

Einige der Spielerinnen waren sehr aufgeregt, da es das erste Spiel nach den Weihnachtsferien war und einige seither kein Training besuchen konnten. Als wären wir ins kalte Wasser geworfen worden, starteten wir in das Spiel. Der Wille war ersichtlich da, beide Teams waren sehr kämpferisch unterwegs und erzielten über 20 Punkte. Mit zwei Punkten Differenz holte sich MeMuri den ersten Satz und gewann mit 26:24.

 

Doch wie so häufig hatten wir im zweiten Satz ersichtlich mehr Mühe. Und es reichte kaum, um mit dem SV Volley Wyna mitzuhalten. Somit gaben wir den Satz mit 16:25 ab.

 

Auch der dritte Satz war für uns niederschmetternd. Obwohl wir zeitenweise noch einmal einige Punkte aufholten, reichte es nicht, um mit den Gegnern Schritt zu halten. So ging auch der dritte Satz mit einem 25:18 an den Gegner.

 

Mit einigen aufbauenden Worten unseres Trainers und dem Willen, das Spiel für uns zu entscheiden gingen wir in den vierten Satz. Uns war nach 1.5 h ganz klar, worauf wir bei unseren Gegnern achten mussten. Wir versuchten mit Einerblock und Verschiebungen in der Verteidigung, den Stärken der Gegnerinnen stand zu halten. Es zahlte sich aus und wir gaben uns nicht so leicht geschlagen. Alle haben gekämpft und wir haben einige tolle Spielzüge gemacht. Aber auch Wyna wollte sich nicht geschlagen geben und versenkte weiterhin mit starken Angriffen und Service noch so einige Bälle in unserem Feld. Leider reichte es nicht, um den Satz für uns zu entscheiden. Und somit endete der vierte Satz mit einem 25:27 für den Gegner.

 

Diese Niederlage kostete uns die ersten beiden Plätze der Tabelle. Somit heisst es, von Platz 3 aus wieder an die Spitze zu kommen! Wir sind für die Rückrunde jedoch sehr zuversichtlich.