> Zurück

Merenschwand gewinnt in Lunkhofen

Damen 1 23.02.2019

Am 16.02.19 fand das Rückspiel gegen den TV Lunkhofen statt. Wichtige Punkte für MeMuri, da die Gegnerinnen in der Tabelle immer gleichauf lagen. Voller Motivation und Siegeswillen starteten die Spielerinnen von MeMuri in den 1. Satz und mussten sofort eine enorme Dominanz der Gegnerinnen erdulden. Starke Services von Lunkhofen übten von Beginn an Druck auf die Psyche aus und führten dazu, dass MeMuri keinen sinnvollen Spielaufbau zustande brachte. Die Folge: Ein 1:6-Rückstand. MeMuri beriet sich und startete die Aufholjagd, doch nichts wollte gelingen, sodass eine Niederlage von 12:25 akzeptiert werden musste.

Neuer Satz, neue Chance: Diese liess sich MeMuri nicht entgehen. Gleich zu Beginn konnten es sich ein Punktepolster erarbeiten und den Gegner dadurch verunsichern. Plötzlich gelangen die Annahmen, die Angriffe, die Punkte und MeMuri funktionierte wieder als Team.  Der TV Lunkhofen hielt jedoch stark dagegen, sodass der Sieg von Memuri mit 25:23 nur knapp ausfiel.

Ebenso selbstbewusst wie im 2. Satz setzte MeMuri das Spiel im 3. Satz fort. Vieles gelang, was auch an der Stimmung auf und um das Feld zu erkennen war. Die Gegnerinnen konnten sich in diesem Satz nicht mehr aus ihrem Tief herauskämpfen und MeMuri konnte somit auch den 3. Satz mit 25:16 gewinnen.

Der 4. Satz entpuppte sich schon einige Male als Knackpunkt für die Spielerinnen von Merenschwand-Muri. Ähnlich wie im 1. Satz wollte MeMuri nichts gelingen und Lunkhofen konnte alle Chancen nutzen. MeMuri spielte wie im 1. Satz und beendete diesen auch mit demselben Resultat.

MeMuri musste sich somit wieder einmal einem Fünfsätzer stellen. Zum guten Glück konnten die Spielerinnen nochmals als Einheit auftreten und zeigen, was sie zusammen schaffen können. Immer mit einem guten Punktepolster in Führung liegend, konnte der letzte Satz mit 15:9 gewonnen und somit zwei Punkte nach Hause geholt werden.