> Zurück

Damen 3: Topmotiviert in die Rückrunde

Rohrer Martin 08.01.2019

Endlich geschafft! Nach mehreren Rückschlägen wussten wir: Wir müssen etwas ändern! Der Wille war da und diesen bewiesen wir auch gegen den Tabellenersten SV Olten, dem wir einen gehörigen Schrecken einjagten, als wir ihnen beim ersten Satz sehr nahekamen (25:27). Auch im 2. Satz liessen wir nicht locker, jedoch war plötzlich der Wurm drin und wir verloren.

Mit neuer Motivation schlug unser Trainer Nico vor, in den Trainings ab sofort 15 Minuten Konditionstraining zu machen. Und siehe da, mit unserem Teamgeist und in Topform gewannen wir am Sonntag, den 9. Dezember, gegen den VC Safenwil-Kölliken mit 3:0!! Das tat unserem Ego gut. Und als wäre das nicht genug, haben wir am Dienstag, den 11. Dezember, gegen den STV Gränichen nochmals mit 3:0 nachgedoppelt!!! Daher sind wir topmotiviert für die Rückrunde, denn wir wissen: Spass im Kampf und Kampf um Sieg, das muess si bi MeMuri!