> Zurück

Damen U23 weiterhin an vierter Stelle

Rohrer Martin 01.12.2018

Unser Ziel, den Match vom 11.11.18 gegen SG Rohrdorf-Mellingen 2 zu gewinnen, haben wir souverän erreicht. Mit einem Schlussresultat von 3:0 konnten wir stolz die Halle verlassen. Während des Spiels hatten wir ausgezeichnete Spielzüge, doch an der Aufmerksamkeit und Schnelligkeit müssen wir noch arbeiten. Trotz alldem konnten wir den Match für uns entscheiden.

Am darauffolgenden Wochenende, den Sonntag 18.11.18, hatten wir einen Heimmatch gegen den TV Zurzach mit vielen Fans und Zuschauern. Wir kämpften um jeden Ball und es zahlte sich aus. Durch das Schlussresultat von 3:1 konnten wir drei Punkte erzielen.

Am Samstag, den 24.11.2018, ereignete sich ein aussergewöhnlich spannendes Spiel. In Aarau kämpften wir gegen BSC Zelgli Aarau 2. Anfangs entschied Aarau zwei Sätze mit 25:23 und 27:25 für sich. Dies wollten wir nicht auf uns sitzen lassen. Wir wollten unser Können nochmals beweisen und trumpften auf. Dadurch konnten wir die restlichen drei Sätze mit 25:13, 25:16 und 15:13 für uns entscheiden. Das ganze Spiel war eine wahre Freude und es gelang uns, die Wende herbeizuführen.

Wir befinden uns in der Tabelle von insgesamt zehn Teams immer noch an vierter Stelle. Wir möchten diese Platzierung beibehalten können. Vielleicht wird es uns sogar möglich sein, in der Tabelle noch höher zu klettern.

Um dieses Ziel erreichen zu können und unsere Technik sowie Spielaufstellung zu verfestigen und zu präzisieren, ermöglicht unser Trainer Massimiliano uns ein zusätzliches Training an einem Samstagmorgen. Wir sind sehr dankbar für sein Engagement!

Vorerst geht es für uns darum, am kommenden Sonntag, den 2.12.18, einen Auswärtssieg gegen den VBC Waltenschwil 1 zu erzielen!