> Zurück

Ü32: Krönung zum Abschluss - Meistertitel geschafft

Rohrer Martin 25.03.2017

Nach einer tollen Aufholjagd in der Vorrunde und einer guten Leistung in der Rückrunde, dank Schützenhilfe von zwei anderen Teams, hatte es die Ü32 1. Liga-Damenmannschaft des VBC Merenschwand-Muri unter der Leitung von Dani Saxer in den eigenen Händen, am 18. März 17 den Meistertitel zu holen.

Die Ausgangslage vor dem letzten Match war klar: Es hiess alles oder nichts. Mindestens ein 3:1-Sieg musste her, um sich in der Tabelle mit einem Punkt Vorsprung an die Spitze zu setzen. Bei einer klaren Niederlage wäre es nur der 4. Rang geworden.

Die Freiämterinnen spielten auswärts gegen Vom Stein Baden. Es war ein packendes Duell, denn auch die Badenerinnen wollten gewinnen, um noch auf den 3. Rang zu kommen.

Die Freiämterinnen starteten etwas verhalten mit vielen Servicefehlern. Gegen Ende des ersten Satzes konnten sie nochmals aufholen, verloren ihn aber trotzdem. Die Steigerung machte Mut für den zweiten Durchgang, welcher dann wie am Schnürchen für die Damen des VBC Merenschwand-Muri lief. Erdenklich schlecht starteten sie danach in den dritten Satz. Dank einer guten Serviceserie und auch Dank der lautstarken Unterstützung der Fans gelang es der Mannschaft, diesen Satz noch nach Hause zu bringen. Im vierten Satz zeichnete sich der Sieg dann ab, eine knisternde Stimmung herrschte, doch auch die letzten Punkte wollten noch erspielt werden.

Mit dem 3:1-Sieg (22:25, 25:14, 25:23, 25:20) konnte der Meistertitel mit einem Punkt Vorsprung geholt werden, was die Mannschaft gebührend feierte.

Die Mannschaft möchte sich an dieser Stelle für den tollen Einsatz von Dani Saxer bedanken. Ebenfalls besten Dank an alle Sponsoren, Gönner und Zuschauer.

 

 

 

Schlussrangliste Damen Ü32 1. Liga

Rang Team Sp S N Sätze S-Quot. Bälle B-Quot. Punkte
1 VBC Merenschwand-Muri 14 11 3 35:13 2,69 1144:953 1,20 33
2 SV Lägern Wettingen 14 11 3 34:16 2,13 1145:1014 1,13 32
3 VC Safenwil-Kölliken 14 11 3 37:18 2,06 1282:1062 1,21 32
4 Vom Stein Baden 14 10 4 32:19 1,68 1142:1015 1,13 28
5 Volley Smash 05 Laufenb.-K. 14 5 9 25:29 0,86 1118:1142 0,98 18
6 VBC Mellingen 14 4 10 21:34 0,62 1113:1208 0,92 12
7 VBC Rothrist 14 4 10 17:34 0,50 1002:1128 0,89 12
8 VBC Obersiggenthal 14 0 14 4:42 0,10 708:1132 0,63 1